Historischer Augenblick

Willkommen auf dem Blog des Instituts für Geschichtsdidaktik und Public History der Eberhard Karls Universität Tübingen!


Ein Blog für Studierende, Lehrende und kritische Köpfe, die Geschichte nicht nur in Archiven und dicken Büchern, sondern auch im Hier und Jetzt suchen. Menschen, die Interesse daran haben, sowohl Krater als auch zarte Pinselstriche der historischen Vergangenheit in der Gegenwart zu erkunden. Studierende und Dozent*innen der Geschichtswissenschaft haben sich in Lehrveranstaltungen auf Spurensuche begeben - hier präsentieren sie ihre vielfältigen Ergebnisse.


Aktuelle Beiträge:

Interview mit Birgit Kadatz-Kuhn: "Das Museum befindet sich [...] in einem Wandel"

von Clara Müller

Birgit Kadatz-Kuhn ist selbstständig im Bereich der Ausstellungskonzeption und der Museumsberatung tätig. Sie studierte zunächst Kunstgeschichte, Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaften und Philosophie in Stuttgart, anschließend Musiktheater-Regie in Hamburg. Danach arbeitete sie als Regieassistentin und Spielleiterin am Staatstheater Stuttgart. Über zehn Jahre sammelte sie Erfahrungen im Bereich der Museums- und Ausstellungskonzeption im Atelier Brückner in Stuttgart...

Beispielhafte Darstellung: Interaktive Weltkarte im jüdischen Museum, Berlin. Bild: Timo Mäule.
Beispielhafte Darstellung: Interaktive Weltkarte im jüdischen Museum, Berlin. Bild: Timo Mäule.

Interview mit Andres Veiel: "Wir sind ja das, was wir geworden sind"

von Clara Müller

Der Film- und Theaterregisseur Andres Veiel stammt aus Stuttgart und lebt heute in Berlin. Nach seinem Psychologies-Studium absolvierte er eine Regieausbildung am Berliner Künstlerhaus Bethanien. In seinen Filmprojekten, zu denen „Black Box BRD“, „Die Überlebenden“ gehören, arbeitet er mit historischen Inhalten.

Andres Veiel auf der Berlinale 2017. Bild: Martin Kraft [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)]. Genaue Lizenz siehe unten.** Bild zugeschnitten.
Andres Veiel auf der Berlinale 2017. Bild: Martin Kraft [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)]. Genaue Lizenz siehe unten.** Bild zugeschnitten.

Rezension: Mapping Game - App in die Geschichte

von Samet Servet Kaya

Blicke sagen mehr als tausend Worte … oder? Der richtige Blick ist es, der es ausmacht, wie wir unser Umfeld wahrnehmen. So betrachtet auch das Mapping Game das mobile Geschichtslernen aus einer ganz anderen Perspektive und eröffnet dem Nutzer ganz neue Erfahrungsmöglichkeiten der Vergangenheit. Denn die Vergangenheit ist viel mehr als eine Sache der Perspektive.

Bild: Screenshot (Ausschnitt aus: http://app-in-die-geschichte.de/, letzter Zugriff 01.10.2019).
Bild: Screenshot (Ausschnitt aus: http://app-in-die-geschichte.de/, letzter Zugriff 01.10.2019).

Der Elefant auf einem Tübinger Grab

von Bernd-Stefan Grewe

Auf dem alten Tübinger Stadtfriedhof nahe der Universität liegen nicht nur berühmte Persönlichkeiten wie Friedrich Hölderlin oder Ludwig Uhland, Carlo Schmid, Kurt Georg Kiesinger oder Walter Jens begraben. Viele herausragende Steinmetzarbeiten und kunstvolle Grabgestaltungen haben dazu beigetagen, dass die gesamte Anlage unter Denkmalschutz steht. Nur einen Steinwurf vom südwestlichen Eingang entfernt findet sich ein unscheinbares Familiengrab, dessen nahezu unbehauener Stein wie ein Findling auf dem Grab steht. Tritt man etwas näher heran, entdeckt man auf der linken Seite ein kleines metallenes Medaillon.

Bild: Bernd-Stefan Grewe.
Bild: Bernd-Stefan Grewe.

Themen:

Historische Ausstellungen

Smart? Historisches Lernen per App

Lokal hingeschaut

Koloniales hierzulande

Mitgemacht! Arbeitsfeld Public History

Unser Draht zu Facebook:



Zusätzliche Angaben zu Bildquellen/ Lizenzen:

**Bildquelle: Copyright by Martin Kraft [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)]

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:MJK34620_Andres_Veiel_(Beuys,_Berlinale_2017).jpg (externer Link, letzter Zugriff 07.10.2019)

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/59/MJK34620_Andres_Veiel_%28Beuys%2C_Berlinale_2017%29.jpg (externer Link, letzter Zugriff 07.10.2019)

 

Themenbilder: (C) by Timo Mäule, bis auf:

Themenbild zu "Koloniales hierzulande": Pixabay Lizenz (externer Link, Letzter Zugriff: 22.06.19)

*Lizenz zu: Bild 'Campus Galli': https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Campus_Galli_Holzkirche.jpg (externer Link, letzter Zugriff: 20.09.2019)

Institut für Geschichtsdidaktik und Public History

Wir bieten Ihnen Informationen über alles was Geschichte im Alltag und der Schule bieten kann. Von Ausstellungsrezensionen über Unterrichtsmaterial bis hin zu Reise- und Fortbildungstipps. Alles was Geschichtsinteressierte begeistert – Klicken Sie sich schlau!