Blog Arbeitsfeld Public History

Freie Journalistin: Katharina Thoms im Video-Interview
Bild: Timo Mäule. - Katharina Thoms ist freie Journalistin und arbeitet aktuell für den Deutschlandfunk. 2019 wurde ihr Podcast Mensch Mutta mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet.
Yannik Krebs – Stadtarchivar und Museumsleiter auf der Alb
Blog Arbeitsfeld Public History · 11. Januar 2022
Bild: Yannik Krebs. - Die Kleinstadt Münsingen liegt beschaulich gelegen auf der Schwäbischen Alb. In 14 Stadtteilen sind über 14.000 Menschen zu Hause.[1] Die Kommune ist durch das Biosphärenzentrum Schwäbische Alb ein Anlaufpunkt für Naturfreund*innen. Doch auch an der Geschichte interessierte Menschen kommen...

Fachredakteurin für Geschichte: Julia Luibrand im Video-Interview
Blog Arbeitsfeld Public History · 13. Dezember 2021
Bild: Timo Mäule. - Julia Luibrand ist Fachredakteurin für Geschichte beim C. C. Buchner Verlag in Bamberg. Im Interview erzählt sie von ihrem Arbeitsalltag, aktuellen Projekten und Herausforderungen, die der Beruf mit sich bringt.
Interview mit Sebastian Büttner - History Marketing
Blog Arbeitsfeld Public History · 05. Oktober 2021
Bild: Birke und Partner/Fabian Birke.- Geschichten jeder Art haben mich, wie so viele von uns, schon seit jeher gefesselt. Und was gibt es Spannenderes, als Geschichten, die wirklich passiert sind? Diese Spannung wird, zumindest für mich, auch direkt greif- und fühlbar, wenn man Originalquellen in Händen hält, die ein*e Zeitgenoss*in aus längst vergangenen Zeiten erstellt hat. Hier erschließt sich einem ein unmittelbarer Zugang zum Leben dieser Person.

Was heißt queere Universitätsgeschichte vor Ort?
Blog Arbeitsfeld Public History · 14. September 2021
Bild: Magnus Hirschfeld. In: Der Kuckuck, 12.01.1930). - Aber nicht nur angesichts der Geschwindigkeit des beschriebenen Wandels darf man skeptisch sein, wie weit und tief die Veränderung tatsächlich reicht. Was in der Mitte der Gesellschaft zum Vorschein kommt, wenn man*frau nur ein wenig an der Oberfläche der vielbehaupteten „Akzeptanz“ und „Toleranz“ kratzt, hat unlängst eine Reihe von Reaktionen auf #actout, einem...
Interview mit Nico Nolden
Bild: Thorsten Logge - Im Arbeitsalltag des Hamburger Historikers Nico Nolden dreht sich viel um digitale Spiele. „Pft, ein Zocker!“, mag sich da der eine oder die andere leise denken. Weit gefehlt. Im Gespräch mit historischer-augenblick.de erzählt Nolden, wie er sich in der akademischen Forschung und Lehre, aber auch in Projekten mit Museen, Produktionsfirmen und auf seinem Blog mit dem Thema auseinandersetzt.

Blog Arbeitsfeld Public History · 20. Oktober 2020
Bild: Lizenz von M. Hoffmann. - Das Interesse für Geschichte war schon immer da. Serien wie „Es war einmal der Mensch“ und Fernsehdokumentationen zu historischen Themen - auch als es nur drei Programme gab - haben mich schon immer fasziniert.
Bild: Caroline Authaler. Migration – ein in den letzten Jahren stark diskutiertes Thema. Die von vielen als „Flüchtlingskrise“ bezeichnete Migrationsbewegung von 2015 hat Deutschland und seine Bevölkerung wie sonst nur selten politisch beschäftigt.

Bild: Reinhold Weber …. ist Honorarprofessor an der Universität Tübingen, Leiter der Abteilung „Haus auf der Alb“ der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg in Bad Urach, Mitglied im Rat für Migration und noch vieles mehr. Er hat in Tübingen studiert, 1998 den Magister Artium in Neuerer
Bild: Andrea Kugler/ Stadtmuseum Nördlingen, bearbeitet. Das Stadtmuseum Nördlingen wird seit 1994 von Andrea Kugler geleitet. Sie hat von 1987-1993 Kunstgeschichte an der Universität Augsburg studiert. Die Studentin Lucia Böck hat sie zu ihrem Werdegang und den Aufgaben einer Museumsleiterin befragt.

Mehr anzeigen

Institut für Geschichtsdidaktik und Public History

Wir bieten Ihnen interessante Informationen und Wissenswertes über Geschichte in unserem Alltag und für die Schule: von Ausstellungsrezensionen über Unterrichtsmaterial bis hin zu Reise- und Fortbildungstipps. Alles was Geschichtsinteressierte begeistert – Klicken Sie sich schlau!