Artikel mit dem Tag "Koloniales hierzulande"



Antikolonialer Widerstand im afrikanischen Geschichtsschulbuch? Ein Blick in kamerunische und namibische Schulbücher – Teil 2
Blog Koloniales Erbe · 08. Mai 2024
Max Moisel / Paul Sprigade, Public domain, via Wikimedia Commons. URL: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/5d/Karte_des_Landbesitzes_und_der_Minengerechtsame_in_Deutsch-S%C3%BCdwestafrika.jpg

Antikolonialer Widerstand im afrikanischen Geschichtsschulbuch? Ein Blick in kamerunische und namibische Schulbücher – Teil 1
Blog Koloniales Erbe · 02. Mai 2024
Anonym Unknown author, Public domain, via Wikimedia Commons. URL: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Lange_diercke_sachsen_afrika_ehemalige_schutzgebiete_kamerun.jpg?uselang=de#Lizenz

Leichen im Keller - Ein Einblick in die aktuelle Dekolonisierungsdebatte in deutschen Museen und Sammlungen
Blog Koloniales Erbe · 25. April 2024
Bild: Außenansicht des Übersee-Museums | CC BY-SA 4.0 Übersee-Museum Bremen, Foto: Matthias Haase.

„Wir haben nie gutes von irgend Deutsches Kolonie erfahren“  – Ein Einblick in die antikoloniale Petitionsbewegung in Togo (1902–1914) – Teil 2
Blog Koloniales Erbe · 20. Juni 2023
Adolf Friedrich zu Mecklenburg, der letzte Gouverneur Deutsch-Togos, dem Missbrauch junger Mädchen vorgeworfen wurde, Quelle: Wikimedia Commons (Lizenz CC0), https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Adolf_Friedrich_zu_Mecklenburg_1905_Heuschkel.jpg (12.06.2023).

„Wir haben nie gutes von irgend Deutsches Kolonie erfahren“  – Ein Einblick in die antikoloniale Petitionsbewegung in Togo (1902–1914) – Teil 1
Blog Koloniales Erbe · 13. Juni 2023
Deutsch-Togo (orange) – zeitgenössische Karte. Quelle: Wikimedia Commons (Lizenz CC0), https://commons.wikimedia.org/wiki/File:092_togo.png (09.06.2023).

Ein Schluck Freiheit – Der Cuba Libre und seine Geschichte(n)

Ein Schluck Freiheit – Der Cuba Libre und seine Geschichte(n)

„Berufen, um zu helfen?“ – Die Tropenmedizin in Tübingen
Blog Koloniales Erbe · 09. Mai 2023
Illustration aus der TCM, die auch von Gottlieb Olpp reproduziert wurde. Quelle: Wellcome Images (https://wellcomecollection.org/works/qnw696wh (20.01.2023), Lizenz CC0.

Für was steht eigentlich der Name Edeka?
Blog Koloniales Erbe · 28. September 2021
Bild: Mediathek des Edekaverbunds. - Wir lieben Lebensmittel“ und „Supergeil“ – Diese Werbeslogans sind fest mit Edeka verbunden. Das Unternehmen ist mit 352.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Deutschlands größter privater Arbeitgeber - noch vor Volkswagen und dem Lebensmittel-Riesen Rewe.

Kolonialwaren in Tübingen
Blog Koloniales Erbe · 22. Juni 2021
Deutsche Kolonialzeitung, Public domain, via Wikimedia Commons, File-URL: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/fe/1903_Deutsches_Kolonialhaus_in_Berlin.png - In mehreren Blogbeiträgen werden wir uns in nächster Zeit mit der kolonialen Stadtgeschichte befassen. Am Anfang steht der Kolonialwarenhandel. Heute soll geklärt werden, welche Bedeutung de...

Mehr anzeigen

Institut für Geschichtsdidaktik und Public History

Wir bieten Ihnen interessante Informationen und Wissenswertes über Geschichte in unserem Alltag und für die Schule: von Ausstellungsrezensionen über Unterrichtsmaterial bis hin zu Reise- und Fortbildungstipps. Alles was Geschichtsinteressierte begeistert – Klicken Sie sich schlau!