Mitgemacht! Public History als Arbeitsfeld

Wie wird man eigentlich Kurator*in? Was muss einem besonders liegen, um Spaß an der Arbeit in einer Stiftung zu haben? Was schaltet ein Archivar als erstes ein, wenn er morgens ins Büro kommt? In dieser Kategorie stehen Ihnen Praktiker*innen aus den verschiedensten Berufsfeldern der Public History Rede und Antwort.


We should not kid ourselves: Many more people in the world will learn about history from a computer game than from an essay in a historical periodical. Like it, or not[G31] [lm2] . This makes Maxime Durand a more influential historian than most professors at University will ever be. At least when you look at the public overall not only the academic community. The reason: He is the in-house historian at Ubisoft Montreal, the video game studio which develops Assassin’s Creed.

Bild/ Source: Ubisoft. All rights reserved.
Bild/ Source: Ubisoft. All rights reserved.

Dr. Martin Ulmer ist Dozent am Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaften und Geschäftsführer des Gedenkstättenverbund Gäu-Neckar-Alb.

Bild: Dr. Martin Ulmer.
Bild: Dr. Martin Ulmer.

Annemarie Hühne hat Kommunikations- und Geschichtswissenschaften (Bachelor) und Public History (Master) studiert. Nach dem Studium war sie als Bildungsreferentin im Anne Frank Zentrum tätig. Sie ist heute Teamleiterin im Bereich „Auseinandersetzung mit der Geschichte“ bei der Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“. 

Bild: CC2.0/ Andy Lamb.
Bild: CC2.0/ Andy Lamb.

Der Film- und Theaterregisseur Andres Veiel stammt aus Stuttgart und lebt heute in Berlin. Nach seinem Psychologies-Studium absolvierte er eine Regieausbildung am Berliner Künstlerhaus Bethanien. Viele seiner Filme, zu denen „Black Box BRD“, „Die Überlebenden“ oder „Beuys“ gehören, sind preisgekrönt. Unter anderem ist er Träger des Deutschen Filmpreises. Sein Theaterstück „Der Kick“ wurde an mehr als 50 Bühnen aufgeführt und ist Vorlage für das gleichnamige Buch von Andres Veiel.

Andres Veiel auf der Berlinale 2017. Bild: Martin Kraft [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)]. Genaue Lizenz siehe unten.* Bild zugeschnitten.
Andres Veiel auf der Berlinale 2017. Bild: Martin Kraft [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)]. Genaue Lizenz siehe unten.* Bild zugeschnitten.

„Und welche Aufgaben hat so ein Stadtarchiv nun eigentlich?“ Ruben Haas hat sich mit Günter Riederer vom Stadtarchiv Stuttgart über seine Tätigkeit in der Vermittlungs- und Öffentlichkeitsarbeit im Stadtarchiv Stuttgart unterhalten.

Fahrregale, Bild: Stadtarchiv Stuttgart, Franziska Kraufmann.
Fahrregale, Bild: Stadtarchiv Stuttgart, Franziska Kraufmann.

Die Zeit der DDR in das Bewusstsein des ‚Westens‘ zu rücken, das ist Florentine Schmidtmann ein großes Anliegen. Mit viel Engagement und Herzblut arbeitet sie heute als Kuratorin in Potsdam.

Bild: Florentine Schmidtmann.
Bild: Florentine Schmidtmann.


*Bild: Copyright by Martin Kraft [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)]

Web-URL: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:MJK34620_Andres_Veiel_(Beuys,_Berlinale_2017).jpg (externer Link)

File-URL: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/59/MJK34620_Andres_Veiel_%28Beuys%2C_Berlinale_2017%29.jpg (externer Link)

 

Institut für Geschichtsdidaktik und Public History

Wir bieten Ihnen Informationen über alles was Geschichte im Alltag und der Schule bieten kann. Von Ausstellungsrezensionen über Unterrichtsmaterial bis hin zu Reise- und Fortbildungstipps. Alles was Geschichtsinteressierte begeistert – Klicken Sie sich schlau!